Das familiäre Bierkellerfest in der Fränkischen Schweiz

Das 52. Fränkische Kirschenfest in Pretzfeld / Fränkische Schweiz

Vom Fre­itag den 16. Juli bis ein­schließlich Dien­stag den 20. Juli 2021 feiert der Markt Pret­zfeld das inzwis­chen wei­thin bekan­nte und beliebte  Fränkische Kirschen­fest. Auf­takt des Kirschen­festes ist der Bier­anstich und die Begrüßung durch Bürg­er­meis­ter Stef­fen Lipfert am Fre­itag ab 18 Uhr. Fes­t­wirt ist Mike Schmitt von der Brauerei Nikl in Pretzfeld.

Schön wärs gewe­sen — lei­der macht uns auch heuer wieder die Pan­demie einen Strich durch die Rechnung …

Pret­zfeld liegt im größten Kirschenan­bauge­bi­et Deutsch­lands, am süd­west­lichen Rand des Natur­parks Fränkische Schweiz. Kirschen sind hier eine wichtige Ein­nah­me­quelle und daher bege­ht man über ein ver­längertes Woch­enende — meist eine Woche vor dem Forch­heimer Annafest — das Kirschen­fest in Pret­zfeld. Dankbarkeit und Freude sind Kern dieser Ver­anstal­tung, dieser Begeg­nung, dieses Zusam­men­tr­e­f­fens der Heimat­fre­unde von Pret­zfeld und Umge­bung. Wichtig sind Speis und Trank — und die gibt es in fränkisch­er Fülle.

Von Jahr zu Jahr wächst die Besucherzahl aus dem weit­en Umland, 2006 wur­den 5000 Besuch­er gezählt. Bei vie­len Fre­un­den der Fränkischen Schweiz ist das Kirschen­fest bere­its ein fest­ste­hen­der Ein­trag im Fes­tkalen­der der fränkischen Feste, die man ein­fach besuchen muss.